Rückblick 2020/2021

Die weltweite Corona-Pandemie hat leider auch viele geplante Aktionen zunichte gemacht. Dennoch ist der Förderverein auch in den letzten beiden Jahren nicht untätig gewesen – vielmehr haben wir einige schöne Dinge umsetzen können. Da wir nicht so präsent sein konnten, gibt es hier einen (nicht chronologischen) Überblick:

  • Ganz aktuell hat der Verein einen großen Weihnachtsbaum mit dem passenden Baumständer für die Grundschule gespendet, der bereits hübsch dekoriert im Eingangbereich der Schule steht. Am Nikolaustag soll es auch eine kleine Überraschung geben, hat der Vereinsnikolaus verraten 🙂
  • Wie in den früheren Jahren auch, haben die eingeschulten Kinder in 2020 und 2021 jeweils eine mit kleinen Überraschungen gefüllte Brotbox bekommen – die auch aus nachhaltigen Rohstoffen hergestellt wurden.
  • Im Juli 2021 wurden die Kinder mitten im Unterricht von einem Eiswagen überrascht, der mit lautem Klingeln auf den Schulhof fuhr. Entsprechend groß war das Geschrei vor Aufregung. Jedes Kind – natürlich auch die Lehrkräfte – durfte sich zwei Kugeln Eis schmecken lassen.
  • Im Jahr 2020 haben wir jede Klasse mit einem Zuschuss für die Klassenkasse versehen, der frei verwendet werden konnte (auch hier stand Eisessen hoch im Kurs).
  • 2021 haben wir die Abschlussfeiern der vierten Klassen finanziell unterstützt, da es keine gemeinsame Schulfeier geben konnte.
  • In beiden Jahren hat der Förderverein auch wieder die Schulbuchbestellungen organisiert, in beiden Jahren hat jeweils die Hälfte der Eltern die Bücher über den Verein bestellt – ohne Mehrkosten und teilweise sogar mit Haustürlieferung. Von der Hemminger Buchhandlung bekam der Verein dafür eine Spende.
  • Wer es noch nicht gesehen hat, die Holzbänke und Tische, die auf dem Schulhof stehen, wurden 2021 auf Kosten des Fördervereins renoviert und stehen wieder auf dem Schulhof.

30. November 2021

Mitgliederversammlung am 29.11.2021

Am 29. November 2021 um 19 Uhr findet im Bürgersaal des Rathauses die Mitgliederversammlung statt. Da die im letzten Jahr geplante Versammlung corona-bedingt ausfallen musste, nehmen wir in diesem Jahr einen neuen Anlauf und hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Aus organisatorischen Gründen weichen wir diesmal auf den Bürgersaal aus.

Bitte beachten Sie, dass nach wie vor auch im Rathaus das Tragen einer Mund-Nasen-Maske (OP-Maske oder FFP-2-Maske) vorgeschrieben ist. Am Sitzplatz darf diese Maske laut der geltenden Regelung abgenommen werden. Bitte vergewissern Sie sich aber spätestens am Tag der Versammlung, wie die dann gültigen Regelungen aussehen.

Für Fragen und Beträge zur Tagesordnung steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

 

2. November 2021